Karriere

Schön, dass Sie sich für den SkF Meppen Interessieren!


Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Meppen – Emsland Mitte ist ein Frauenfachverband mit derzeit rund 25 Mitarbeiterinnen, der sich für Frauen und Kinder in Not einsetzt und vielfältige Tätigkeitsfelder bietet.

Unsere Arbeit basiert auf der Überzeugung, dass in jedem Menschen etwas Besonderes steckt. Diese individuellen Potenziale eines Menschen zu entdecken und bewusst zu machen, ist unser Ziel.

Klient_innen wie auch unsere Mitarbeiterinnen sollen selbstbestimmt und verantwortlich ihre Interessen vertreten können und ihre Handlungs- und Gestaltungsspielräume nutzen.

Dies und die Verwurzelung im christlichen Wertesystem prägen die spezifische Kultur des SkF.

 

      

       

     

 

 

 

Gesundheit:

Wir achten auf Ihre Gesundheit: gute Rahmenbedingungen für die Arbeit sind uns ein Anliegen. Mit unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement unterstützen wir das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen durch gesundheitsfördernde Angebote (wie z.B. durch das Jobrad Leasing eines E-Bikes) sowie durch entsprechenden Führungsstil.

 


 
Weiterentwicklung:

Wir fördern Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Fortbildungsprogramm mit zusätzlichen Fortbildungstagen. Professionelle Personalentwicklung und regelmäßige Mitarbeiterinnengespräche sind bei uns ein fester Bestandteil.

 

 

 
Balance von Familie und Beruf:

Wir unterstützen eine gute Balance von Privatleben und Beruf. Wir haben ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeiterinnen und für die jeweilige persönliche Lebenssituation. Teilzeitwünsche werden wohlwollend geprüft. Individuelle Teilzeitmodelle ermöglichen es, Ihre persönliche Lebenslage zu berücksichtigen.

 

 


Vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten:

Wir bieten Ihnen vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. Als christlicher Frauenfachverband mit langer Tradition wollen wir – zusammen mit Ihnen – etwas bewegen und uns für unsere Klient_innen einsetzen. Unsere breit gefächerten Angebote für Frauen, Kinder, Jugendliche und Familien bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich bei uns zu engagieren. Unsere verschiedenen Fachdienste und Einrichtungen arbeiten interdisziplinär zusammen und schaffen dadurch Synergien.

 

 


Arbeitszeiten/gute Konditionen:

Wir vergüten nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas (AVR). Dies beinhaltet u.a. Jahressonderzahlungen sowie eine zusätzliche Betriebsrente voll finanziert durch den Arbeitgeber. Hinzu kommen zusätzliche Sozialleistungen wie z.B. die Beihilfe.

 

 


Partnerschaftlicher Umgang:

Das Miteinander im SkF ist von Vertrauen, Kooperation und Mitbestimmung geprägt. Wir lassen Ihnen vielfältige Gestaltungsspielräume und Vertrauen Ihrer Kompetenz. Unsere Führungskultur basiert auf dem Prinzip der Beteiligung der Mitarbeiterinnen und eines wertschätzenden Umgangs miteinander. Die Grundlage sind klare Organisationsstrukturen und die Transparenz über Entscheidungsprozesse und Handlungsspielräume. Betriebliche Mitbestimmung, konstruktive und sachorientierte Zusammenarbeit mit der Mitarbeiterinnenvertretung (MAV) sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Kultur. Eine besondere Stärke ist außerdem die enge Vernetzung von haupt- und ehrenamtlich Tätigen.

 

 


Unterstützung beim Einstieg:

Wir unterstützen Sie beim Einstieg. Wir lassen Ihnen Zeit für die Einarbeitung. Unser Einarbeitungskonzept beinhaltet ausführliche Informationen und verschiedene thematische Einführungen. Die intensive Einarbeitungsphase erleichtert es Ihnen, Ihren neuen Arbeitgeber sowie Ihr neues Aufgabenfeld schnell und umfassend kennenzulernen. Auch Ihre Kolleginnen und die Geschäftsführung unterstützen Sie und stehen Ihnen mit ihrer Erfahrung gerne zur Seite.

 

 


Vereinsaktivitäten:

Mehrfach finden im Laufe eines Jahres Aktivitäten auch außerhalb der Arbeitszeit statt. Nicht nur bei der alljährlichen Adventsfeier gemeinsam mit unserem Vorstand, den Mitgliedern und ehrenamtlich Tätigen, sondern z.B. bei gemeinsamen Tagesausflügen, Vorträgen oder Kinoabenden findet sich reichlich Gelegenheit, mit anderen ins Gespräch zu kommen und sich auch mal von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Aktivitäten innerhalb des Kollegiums (z.B. Wanderungen, Kegeln, Weihnachtsfeier) bringen Spaß und vertiefen den wertschätzenden Umgang miteinander.


Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahren finden Sie [hier]

Für Fragen steht Ihnen unsere Geschäftsführerin Frau Rita Gödde-Zink gerne zur Verfügung:
Rita Gödde-Zink | Tel. 05931/9841-19 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten Verwaltung

Mo. bis Do.

08:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 16:00 Uhr

Freitag

08:00 bis 12:30 Uhr

und Termine nach Vereinbarung.